Nach sieben Jahren ohne Teilnehmer der FF Grimmenstein-Markt war es am 10. Mai 2019 endlich wieder einmal soweit. In der Landesfeuerwehrschule Tulln fand der Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold – die „Feuerwehrmatura“ – statt.

Monatelange penible Vorbereitung ist erforderlich, um diesem Bewerb gewachsen zu sein. Und dann gehört auch noch ein Quäntchen Glück am Tag „X“ dazu, um alle Stationen einwandfrei bewältigen zu können.

Beim Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold gilt es Fachwissen und Geschick aus verschiedenen Themengebieten unter Beweis zu stellen:

  • Befehlsgebung
  • Hindernisparcour
  • Formalexerzieren
  • Brandschutzplankunde
  • Fragen aus einem vorgegeben Katalog 
  • etc.

Details hierzu gibt es auf der Website des NÖ Landesfeuerwehrverbandes:

https://www.noe122.at/service/bewerbe/fla-in-gold

Wir sind sehr stolz und gratulieren unserem Abschnittssachbearbeiter Atemschutz und Zugskommandant BM Markus II Ungersböck zum positiven Abschluss.