Kurz nach halb zwölf wurde die Feuerwehr Grimmenstein-Markt zu einem Motorradunfall auf die B54 bei der Kreuzung zur Hocheggerstraße gerufen. Beim Eintreffen war bereits ein Rettungswagen und die Polizei Vorort. Auslaufendes Betriebsmittel wurde gebunden und die Motorräder anschließend verbracht. Nach einer halben Stunde konnte der Einsatz beendet werden.