Um 7:19 Uhr wurde die FF Grimmenstein-Markt am 11. November 2019 zu einem technischen Einsatz auf die A2 gerufen.

Aufgrund eines Defekts musste der Lenker eines Kleinbus` das Fahrzeug an einer unübersichtlichen Stelle der A2, verkehrsbehindernd auf der ersten Fahrspur, abstellen. 

Nur wenige Minuten nach der Alarmierung konnte die Einsatzstelle von den Einsatzkräften abgesichert werden. Der defekte Kleinbus wurde anschließend mittels Hubbrille von der Fahrbahn entfernt und bei nächster Gelegenheit gesichert abgestellt.