Technischer Einsatz, 24.02.2022

Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der B54 auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Grimmenstein ein schwerer Unfall. Hierbei kollidierte ein Motorrad mit einem PKW, welcher gerade auf die A2 auffahren wollte und das Motorrad aufgrund der tiefstehenden Sonne übersehen haben dürfte. Der Motorradfahrer und sein Sozius wurden in der Folge des Sturzes so schwer verletzt, dass sie mit den beiden Christophorus-Hubschraubern 3 und 33 ins Spital gebracht werden mussten. Auch ein Insasse des PKW verletzte sich beim Unfall und wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht. Nachdem die Versorgung der Patienten an der Unfallstelle von der Rettung beendet worden ist, konnten die Feuerwehren Grimmenstein – Markt und Petersbaumgarten mit den Aufräumarbeiten beginnen. Neben dem Verbringen der beiden Fahrzeuge mit dem KF, wurde auch ausgelaufenes Betriebsmittel gebunden. Nach rund 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.