Am 09.03.2021 wurde die FF Grimmenstein – Markt um 17:44 Uhr zu einer LKW-Bergung auf die Südautobahn alarmiert. Bei dem Sattelschlepper haben sich Teile des Auspuffs gelöst und die darunterliegenden Bremsleitungen zerschmolzen, woraufhin er auf der ersten Spur zum Stehen gekommen ist. Nachdem die Einsatzstelle mithilfe von ASFINAG und Polizei abgesichert worden ist, wurden die Bremsleitungen notdürftig zusammengeflickt und der LKW zur Autobahnraststätte Zöbern geschleppt. Nach rund zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.