Gegen 23:30 Uhr wurde die FF Grimmenstein-Markt mit dem Kranfahrzeug zur Unterstützung der Feuerwehren Warth und Penk-Altendorf alarmiert.

Aus bisher ungeklärter Ursache verlor eine Lenkerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug, rutschte in den Straßengraben und blieb mit dem Fahrzeug auf einer Böschung hängen.

Von den anwesenden Einsatzkräften wurde die Einsatzstelle abgesichert, das Fahrzeug gegen ein weiteres Abrutschen gesichert, der Brandschutz aufgebaut und die Lenkerin betreut.

Die Aufgabe der FF Grimmenstein-Markt bestand in der Bergung und Verbringen des beschädigten Fahrzeuges.