Am 14. 06. wurde die Feuerwehr Grimmenstein-Markt zu einer Tierrettung zum Felsenweg gerufen. Dabei sollte die Schlange aus dem Haus entfernt werden. Weil diese jedoch beim Eintreffen bereits verschwunden war, gelang es erst am 15. am Nachmittag beim dritten Versuch sie einzufangen und in ihrem neuen Zuhause am Bachufer freizulassen.