Am 9. Oktober 2019 wurden die Feuerwehren Hochegg und Grimmenstein-Markt, gegen 13:30 Uhr, zu einem TUS-Alarm ins Landeskrankenhaus Hochegg gerufen.

Bei der Erkundung vor Ort stellte sich heraus, dass der automatische Brandmelder aufgrund von Wasserdampfbildung auslöste.

Daher konnten die Einsatzkräfte nur wenige Minuten nach der Alarmierung wieder einrücken.