Bereits zur Tradition geworden sind gemeinsame Einsatzübungen mit Nachbarfeuerwehren. Wie wichtig Übungen dieser Art sind, zeigten diverse Einsätze der letzten Monate. Die komplexen Aufgaben der Feuerwehren verlangen oftmals enormen Personalaufwand und da ist professionelle Zusammenarbeit unumgänglich.

So stand am Samstag, den 18. Mai eine gemeinsame Übung mit der FF Edlitz am Ausbildungsprogramm.

Ausgearbeitet von der FF Edlitz, war heuer auch erstmals die FF Pitten zu dieser Einsatzübung eingeladen. Die Übungsannahme war eine Massenkarambolage (sieben PKW und ein ein LKW) auf der Autobahn mit zahlreichen verletzten Personen. Als Übungsstandort wurde ein Parkplatz im Bereich Schauerberg gewählt.

Auch ein Großaufgebot des Rettungsdienst nahm an dieser Übung teil. Die Zusammenarbeit – bei einem glücklicherweise nicht alltäglichem Szenario – verlief weitgehend sehr gut, rasch und zielorientiert.

Vielen Dank allen Übungsdarstellern, Übungsteilnehmern und der FF Edlitz für diese interessante und umfangreiche Übung. 

 

Fotos zur Verfügung gestellt von www.einsatzdoku.at !